Zeitlose Klassik: Querflöte

Dimo Dimov spielt die Querflöte mindestend genau so gut wie die Panflöte.

"Meine Liebe zur Querflöte ist nie wirklich erloschen."

Dimo Dimov profilierte sich über eine fundierte Ausbildung. Von der Musikschule in Burgas über das Studium am Sofioter Konservatorium bis zur solistischen Tätigkeit an der Oper von Burgas.

Die klassischen Einflüsse prägten Dimo Dimov bis heute. Das wird deutlich in seinen Klassik Titeln "Der Vogelfänger" aus Mozarts Zauberflöte oder "Largo" von Händel.

Noch immer beherrscht Dimo Dimov die Querflöte virtuos. Seine Interpretation von Musikstücken, wie der "Ungarische Tanz" aus der 5. Sinfonie von Brahms, demonstrieren sein außergewöhnliches Talent.